Unausführbarkeit


Unausführbarkeit
(f)
невыполнимость

Немецко-русский математический словарь. 2013.

Смотреть что такое "Unausführbarkeit" в других словарях:

  • Unausführbarkeit — ↑Impraktikabilität …   Das große Fremdwörterbuch

  • Unausführbarkeit — Un|aus|führ|bar|keit 〈f. 20; unz.〉 unausführbare Beschaffenheit ● die Unausführbarkeit eines Planes einsehen müssen * * * Un|aus|führ|bar|keit [auch: ʊn…], die; : das Unausführbarsein. * * * Un|aus|führ|bar|keit [auch: ], die; : das… …   Universal-Lexikon

  • Unausführbarkeit — Un|aus|führ|bar|keit, die; …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Johann Friedrich von Pfeiffer — (* 1718 in Berlin; † 5. März 1787 in Mainz) war einer der bedeutendsten deutschen Merkantilisten. Er wurde 1718 in Berlin als Sohn eines preußischen Domänenfiskals geboren. Er war als Praktiker des Landesausbaus wie als Theoretiker der… …   Deutsch Wikipedia

  • Zwölftontechnik — Mit den Begriffen Zwölftontechnik, Reihentechnik und Dodekaphonie (griech. dodeka = 12, phone = Stimme) werden kompositorische Verfahren zusammengefasst, die von einem Kreis Wiener Komponisten um Arnold Schönberg, der sogenannten „Schönberg… …   Deutsch Wikipedia

  • Platonische Republik — Platonische Republik, der Idealstaat, dessen Bild Platon (s.d.) in den Büchern vom Staate u. den Gesetzen, darstellte. Bisweilen bedient man sich dieses Ausdruckes in ironischem Sinne, um dadurch die Unausführbarkeit gewisser Politischer… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sachsen [3] — Sachsen (Gesch.). I. Sachsen Wittenberg unter den Askaniern als Herzöge u. Kurfürsten von S. 1180–1422. Bernhard von Askanien, welcher von seinem Vater Albrecht das Land um Wittenberg erhalten hatte u., nachdem ihm nach der Auflösung des… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schweizer [1] — Schweizer, 1) eine aus der Schweiz gebürtige Person; 2) (Litgesch.), so v.w. Schweizerische Schule; 3) Partei der Taufgesinnten; 4) Miethstruppen, welche vorzüglich aus geborenen Schweizern bestehen. Bes. hielt Frankreich solche Miethstruppen, u …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Volkswirthschaftslehre — (Nationalökonomie), nach K. H. Rau der eine der beiden Haupttheile der politischen Ökonomie, u. zwar der, welcher (während der andere od. praktische Haupttheil, d.i. die wirtschaftliche od. ökonomische Politik, die Regeln für das Verfahren der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Deutschland [4] — Deutschland (Gesch.). I. Älteste Geschichte bis zur Völkerwanderung. Die ersten historischen Nachrichten, die wir über germanische Völkerschaften besitzen, rühren von Cäsar her, später berichtet Plinius über dieselben. Beider Angaben sind aber… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Frankreich [3] — Frankreich (Gesch.). I. Vom Anfang der geschichtlichen Zeit bis zum Ende der römischen Herrschaft, 486 v. Chr. Die ersten Bewohner des heutigen F s waren Celten (s.d.), von den Römern Gallier genannt; nur einzelne Theile des Landes wurden zu der… …   Pierer's Universal-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.